Opensouce Grammatik Prüfung

(Donnerstag, den 19. November 2009 um 14:51 Uhr)

Die Grammatikprüfung war immer ein Stiefkind der Opensource-Szene. Bisher gab es keine – nicht einmal eine rudimentäre – Grammatiküberprüfung bei OpenOffice.

Das liegt sicherlich an der Komplexität der deutschen Sprache. Selbst Microsoft Word hat mich in diesem Punkt nie überzeugt. Oftmals lag es grammatisch falsch.

Nun gibt es seit einiger Zeit eine Opensource-Projekt, das diese Lücke füllt: das languagetool.

Die Regeln kann man anhand von Testläufen (mit Wikipedia Texten) überprüfen und bewerten. So wird viel Arbeit an die Comunity übergeben. Andererseits ist das Projekt so transparenter und es macht Spaß sich damit zu beschäftigen.

Noch ein Punkt, den ich nicht unerwähnt lassen will: Die Grammatikprüfung lässt sich anscheinend leicht in Java-Programme einbauen.

via dark-horizons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.